Spanischlernen in Quito – Die führende Destination

Quito ist die Hauptstadt von Ecuador und die zweitgrößte Stand des Landes. Sie liegt hoch oben in den Anden und bietet spektakuläre Aussichten auf Vulkane und Berge. Quito ist eine schöne Stadt voller historischer Bauwerke und architektonischer Schätze. Quitos Herzstück ist das historische Zentrum, das zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Die Fassaden aus dem 17. Jahrhundert, pitoreske Plätze, gewaltige Sakralbauten sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die man in Quito entdecken kann, und die dazu einladen, die ecuadorianische Kultur und unsere Geschichte etwas genauer kennenzulernen.

Unsere Schule in Quito ist unsere Hauptfiliale und wurde 1988 von unserem Direktor, Eugenio Cordova gegründet. Die Schule liegt im historischen Zenrtrum und ist in einem kolonialen Gebäude untergebracht. Die Schule bietet gemütliche Klassenräume und einen einladen Gemeinschafstraum, wo du während der Pausen und nach dem Unterricht entspannen kannst. Die Schule verfügt über eine Küche, 2 Bäder und einen Balkon. Wir verfügen über kostenloses WLAN in der ganzen Schule, eie Bücherei, einen Leseraum und einige Computer, die du gerne benutzen kannst. In der nähren Umgebung findest du Geschäfte, Restaurants, Märkte, Supermärkte, Bushaltestellen und Banken. Außerdem kannst du von uns aus zu Fuß den Präsidentenpalast, die Plaza Grande, das Stadtmuseum und andere wichtige Sehenswürdigkeiten erkunden.  Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Schule zu gelangen, wie Buslinien, den Trolleybus, und Taxis, die dich direkt bei uns absetzen. Die Gegend ist tagsüber sicher, aber wir empfehlen nach 21:00 Uhr ein Taxi zu nehmen, insbesondere, wenn du Gepäck dabei hast.

Quito ist einer der besten Orte in Lateinamerika, um Spanisch zu lernen, da  Quiteños nahezu akzentfrei, verständlich und vergleichsweise langsam sprechen.

Das Instituto Superior de Español gibt es bereits seit 29 Jahren und wir entwickeln immer neue, effizientere Lernmethoden.

Unsere Kurse konzentrieren sich auf das Vokabular und Grammatik in Kombination mit praktischen Kommunikationsübungen und das Erlernen eines alltäglichen Wortschatzes, den unsere Schüler direkt Tag für Tag außerhalb der Schule anwenden können. Diese Programme enthalten Hörverstehens- und Leseverstehensübungen, sowie mündliche und schriftliche Übungen. Der Fortschritt der Schüler wird jede Woche bewertet und die Schüler können ein neues Level erreichen.

Die Lehrer geben dir ein kleines Pensum an Hausaufgaben pro Tag. In Quito bieten wir folgende Level an: Anfänger (A1), Grundlegende Kenntnisse (A2), Fortgeschrittene (B1-B2) und Fachkundige (C1-C2). Auch DELE Kurse und Kurse für Experten in einem Fachgebiet kannst du hier belegen.

Du kannst bis zu 7 Stunden Unterricht Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:30 und ab 13:30 bis 17:30 pro Tag erhalten. Dein Unterricht in Quito kann entweder am Morgen oder am Nachmittag stattfinden und dauert mindestens vier Stunden pro Tag, du kannst aber auch den ganzen Tag Unterricht erhalten.

Dein erster Tag in der Schule beginnt 15 Minuten vor dem üblichen Unterrichtsbeginn, damit wir deine Sprachkenntnisse mit einem kurzen Test bewerten können. Anfänger ohne jegliches Vorwissen müssen diesen Test nicht belegen, und beginnen um 08:30. Der Stundenplan bleibt von Montag bis Freitag der gleiche.

Eine Spanischunterrichtsstunde dauert 55 Minuten. Es gibt am Morgen und am Nachmittag eine 20 minütige Pause, so dass du insgesamt 3 Stunden und 40 Minuten Unterricht erhältst.

Dein Spanischunterricht in Quito (und in Otavalo) kann entweder am Morgen oder am Nachmittag für midnestens 4 Stunden am Tag stattfinden. Die moisten unserer Schüler wählen Unterricht am morgen, aber es steht dir frei, den Unterricht am Morgen, am Nachmittag, und ganztägig in Gruppen bzw. einzeln zu belegen. Der Unterricht am Morgen beginnt um 08:30 Uhr, der am Nachmittag um 13:00 Uhr.

  • Das Leben in einer Gastfamilie

    Das Leben in einer Gastfamilie gibt dir einen tollen Einblick in den ecuadorianischen Lebensstil und du wirst schnellere Lernerfolge erzielen, da du dich mit Einheimischen umgibst, und deine neuen Sprachkenntnisse direkt anwenden kannst. Alle unsere Gastfamilien leben zwischen 15 und 45 Minuten zu Fuß oder 10 Minuten mit dem Bus von der Schule entfernt. Wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst oder andere spezielle Ernährungseinschränkungen hast, nehmen unsere Familien gerne darauf Rücksicht. Du wirst außerdem mehr über ecuadorianische Traditionen und unsere Kultur lernen, wenn du das alltägliche Leben mit deiner Gastfamilie teilst. Du nimmst bis zu zwei Mahlzeiten im Kreis der Familie ein, und kannst eventuell auch nachmittags oder am Wochenende mit ihnen etwas unternehmen. Unsere Gastfamilien heißen unsere Schüler immer herzlich willkommen und genießen die Möglichkeit sich mit dir über die deine und ihre Kultur austauschen zu können.

  • Studentenheim

    Unser Studentenheim liegt circa 45 Minuten zu Fuß von der Schule entfernt. Mit dem Bus brauchst du 10 Minuten.

    Die Betreuerin und Gastgeberin um Studentenheim ist eine zweisprachige Ecuadorianerin, die eine professionelle Ausbildung in Kunst und Musik hat und dir tolle Tipps zu musikalischen und künstlerischen Unternehmungen in Quito geben kann. Die hat viel Erfahrung in der Betreuung von ausländischen Schülern, da ihre Mutter dies bereits gemacht hat seit sie 12 Jahre alt war. Die Zimmer im Studentenheim sind Einzel-, und Doppelzimmer oder Schlafsäle. Alle Zimmerarten  beinhalten ein Frühstück.

  • Hotel / Hostel

    Wenn du lieber in einem Hostel untergebracht werden möchtest, helfen wir dir gerne mit Ratschlägen und Empfehlungen und bei der Reservierung. Alle von uns empfohlenen Unterkünfte verfügen über eine Auswahl an unterschiedlichen Zimmern in unterschiedlichen Preisklassen und sind so gelegen, dass die Schule leicht erreichbar ist. Die Hotels sind gemütlich, haben Gemeinschaftsräume, professionelles Personal, heißes Wasser, private Badezimmer und kostenloses WLAN im Gebäude.

Während der Woche organisieren wir unterschiedliche soziale und informative Aktivitäten wie Kochstunden, kostenlose Salsa Stunden und Besuche von Museen. Zu den Wochenendausflügen gehören Ausflüge in den Nebelwald von Mindo, auf die bunten Märkte von Otavalo und Wanderausflüge in die umliegenden Berge. Diese Ausflüge beinhalten Wanderungen, Ausritte und Mountainbiking.

Wenn du Lust hast, nahegelegene Städte zu besuchen, und an abenteuerlichen Unternehmungen teilzunehmen und die kulturelle und natürliche Vielfalt Ecuadors zu erleben erkundige dich in der Schule bei unseren Aushängen und lass uns wissen, was dich interessiert. Die Aktivitäten variieren jede Woche und einige hängen vom Wetter und der Verfügbarkeit der Ausrüstung ab. Einige Aktivitäten sind kostenlos, andere kostenpflichtig. Genauere Informationen findest du in der Schule.

  • Teleferico

    Die TelefériQo Seilbahn wurde im Juli 2055 eröffnet. Sie bringt dich innerhalb von 10-15 Minuten auf den Gipfel des Pinchinca. Auf dem Gipfel gibt es Restaurants, Cafes, Wanderwege und einen beeindruckenden Ausblick auf Quito.

    Wegen der Höhe, 4050m über dem Meeresspiegel, herrscht hier ein rauer Wind, und am Morgen zieht oft Nebel auf. Tickets bekommst du am Schalter am Fuß des Berges.

  • Mitad Del Mundo

    Das Äquatordenkmal Mitad del Mundo liegt 26 km vom historischen Zentrum Quitos entfernt. Es hebt die exakte Lage der Äquatorlinie hervor und erinnert an die Franco-Spanische Geodesic Mission, die damals die Lage des Äquators berechnete.

    Dort kannst du außerdem ein ethnographisches Museum besuchen, dass dir Einclicke in die indigene Ethnographie Ecuadors gibt. Das 20m große Monument wurde zwischen 1979 und 1982 von der Kommune Pinchincha gebaut um ein älteres, kleineres Monument von der Ecuadorianischen Regierung aus dem Jahre 1936 abzulösen. Es besteht aus Eisen und Beton und ist mit Andesitsteinen überzogen..

  • Kochparty

    Jeden Donnerstag veranstalten wir in der Schule eine Kochparty, bei der ein professioneller Koch euch traditionelle ecuadorianische Gerichte beibringt. Das gibt dir die Gelegenheit neue Gerichte zu probieren und mehr über das unterschiedliche Essen in jeder Region zu lernen.

  • Salsa Stunden

    Dienstags und Donnerstags kannst du von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr an kostenlosen Salsa Stunden in einer Salsaschule teilnehmen. Die Schule liegt im Mariscal, einer Gegend berühmt für ihr Nachtleben, Bars, Discotheken, wo du deine neuen Tanzkenntnisse gleich ausprobieren kannst. Die Besitzerin und Managerin der Tanzschule ist eine ausgebildete Tänzerin mit vielen Jahre Erfahrung und einigen Auszeichnungen. Die Schule bietet Einzel- und Gruppenstunden zwaischen 10:00 und 19:00 Uhr Montag bis Freitag. Das ISE bietet in enger Zusammenarbeit 2 kostenlose Gruppenstunden pro Woche, aber du kannst in der Tanzschule gerne Termine für mehr Unterricht vereinbaren. Du kannst hier Salsa, Merengue, Chachacha, Samba und Bachata lernen.

  • Mindo Nebelwald (Wochenendausflug)

    Auch bekannst als Mindo Tal, ist Mindo eine Gebirgsdivision im Westen der Anden, wo zwei der diverstesten Regionen liegen: Die Chocoan Tiefebene, und die tropischen Anden. Dieses Übergangsgebiet umfasst rund 268 Quadratkilometer und reicht von 960 bis 34400 m über dem Meeresspiegel.

    Mindo ist eine der beliebtesten Attraktionen in Ecuador. Hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten: Wandern, Rafting, Tubing, Mountainbiking, Zip-Lining, Reiten und Vogelbeobachtungen.   Große Teile der Gegend stehen unter private Schutz und 86 Quadratkilometer gehern zum Mindo-Nambillo Reservat.

  • Cotopaxi National Park (Tagesausflug)

    Cotopaxi ist ein aktiver Vulkan der Teil der andinen Bergkette formt. Er liegt im Gebiet von Latacunga in der Provinz Cotopaxi ungefähr 50km südlich von Quito. Mit einer Höhe von 5897m ist der Cotopaxi der zweithöchste Berg in Ecuador und einer der höchsten aktiven Vulkane der Welt. Er ist mehr als 50 mal seit 1738 ausgebrochen und formte so durch Schlammlavinen zahlreiche Täler um den Berg herum. Der letzte Ausbrauch dauerte von August 2015 bis Januar 2016. Wenn du hier bist kannst du auch das Cotopaxi Interpretation Center besuchen, wo du mehr über Flora und Fauna der Region lernst. Wir bieten außerdem eine schöne Fahrradtour in dieser Region an, die dir die Spuren der letzten Ausbrüche im grünen Hochland zeigt.

  • Otavalo indigener Markt (Tagesausflug)

    Otavalo ist ein kleiner, indigener Ort in den nördlichen Anden gelegen und umgeben von beeindruckenden Vulkanen, Lagunen un Wasserfällen. Es liegt circa 2 Stunden von Quito entfernt und ist berühmt für seine Indigende Gemeinde, einzigartige Handarbeiten und Stoffe. Otavaleños sind stolz auf ihr Erbe und ihr künsterlisches Talent. Du kannst den indigenen Markt auf dem Plaza de Ponchos jeden Samstag besuchen und wirst verzaubert sein von dem Schmuck, Kunstobjekten, Trachten und der Dekoration. In der näheren Umgebung kannst du die heiligen Peguche Wasserfälle besuchen und deren kraftvolle Energie spüren oder auf schönen Wanderwegen die Umgebung erkunden. Auch ein Ausflug nach Cotachachi, circa 10 bis 15 Minuten von Otavalo entfernt, bietet sich an. Hier kannst du einzigartige Lederwaren kaufen. Nicht weit weg von Cotacachi liegt die Laguna Cuicocha, die mit ihren zwei Inseln in einem schlafenden Vulkankrater liegt.

Für die meisten Aktivitäten benötigst du bequeme und solide Schuhe, lange Hosen, bequeme Tshirts und eine Jacke. Das Wetter ist manchmal etwas ungewiss und ein Sweatshirt oder eine dickere Jacke im Gepäck zu haben, ist keine schlechte Idee.

Außerdem raten wir dazu ausreichen Sonnencreme, Insektenspray und einen Hut mitzubringen. Schüler, die den Cotopaxi besuchen möchten sollten unbedingt Wanderschuhe und warme Kleidung mitbringen.

Reisen nach Mindo erfordern leichte und bequeme Kleidung, da das Wetter tropisch, warm und feucht ist.

Es gibt viele Möglichkeiten nach Quito zu gelangen, doch die häufigste ist die Anreise mit dem Flugzeug. Der Mariscal Sucre Flughafen liegt circa 45 Minuten von Quito entfernt. Wir erwarten dich bei deiner Ankunft am Flughafen, heißen dich herzlich willkommen und bringen dich zu deiner Unterkunft. Bitte teile uns deine Fluginformationen mit, sobald diese vorliegen. Wir können dich zu jeder Tages- und Nachtzeit abholen. Die Fahrt zum Flughafen am Ende deiner Reise ist preislich nicht inbegriffen, aber wir helfen dir gerne dabei einen sicheren und günstigen Transfer zu organisieren.

Zusätzlich gibt es auch Busse und Taxis die dich zum oder vom Flughafen befördern. Auch diese arbeiten zu jeder Tages- und Nachzeit.

Du kannst auch mit dem Bus nach Quito reisen. Dies ist wahrscheinlich, wenn du aus einer anderen Stadt in Ecuador, Kolumbien oder Peru kommst. In Quito gibt es zwei Busterminals. Der erste heißt Quitumbre und liegt im Süden der Stadt. Hier halten die Busse die aus dem Süden und Osten des Landes kommen. Der andere Terminal heißt Carcelen und empfängt Busse aus dem Norden und Westen des Landes. Wenn du mit dem Bus nach Quito anreist, lass uns wissen wann du ankommst, damit wir dich vom Terminal zu deiner Unterkunft bringen können.

  • Orientierung

    Du erhältst eine kleine Einweisung zur Orientierung bezuglich Preise von Nahrungsmitteln und anderen Dingen, die du benötigen könntest, wie du dich sicher in Quito und Ecuador bewegst, welche Gegenden du meiden solltest, wo man gut und günstig essen kann und was sonst noch wichtig sein könnte.

ISE Classes


Inklusive

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Willkommenspaket mit Lehrbuch und Notizheft für deinen Spanischunterricht

Tranfer von und nach Quito, wenn die Schüler Unterricht an mehreren unsere Standorte belegen

Einstufungstest

Individuelle Vorbereitung des Kurses und persönliche Aufmerksamkeit deines Lehrers

Kaffee, Tee und Snacks (wie frischgebackenes Brot) während deiner Pausen

2 Stunden Salsaunterricht in der Gruppe pro Woche (Dienstag und Donnerstag 17:00-18:00 Uhr)

Mittwochsausflüge zu interessanten Orten in Quito, wie einem Museum, Mitad del Mundo, dem Teleferico etc-

Unterstützung bei der Suche nach Rabatten für Restaurants, Hostels/Hotels und Ausflügen in den Amazoonas, die Berge oder auf die Galapagos Inseln.

Platzierung in einem Volunteering oder Praktikum in einer sozialen Einrichtung oder Umweltorganisation. Es gibt Projekte in Otavalo und in ganz Ecuador, sogar auf den Galapagos Inseln

24-Stunden Notfallnummer

Nicht inklusive

Zusätzliche Tanzstunden

Tanzstunden nach Beendigung deines Kurses

Buse und Taxis für die Ausflüge am Mittwoch

Eintritte für Museen, Teleferico etc.

Kosten der Zutaten für die Kochparty, die durch alle Teilnehmer geteilt werden

Wochenendausflüge

Lehrmaterial für Levels, die über deinem liegen, oder die du nicht bei uns belegen wirst.

Täglicher Transport wenn nötig

Transfer von Quito zum Flughafen nach Beendigung des Programmes


Unterkunft in einer Gastfamilie

Inklusive

Unterkunft

Benutzung der Waschmaschine

Mahlzeiten (je nach gebuchtem Servicepaket)

Trinkwasser

Bettwäsche, Decken und Handtücher

Extradecken

WLAN/Internetzugang

Ein freundliches Zuhause

Nicht inklusive

Transport von und zur Schule

Mittagessen


Unterkunft im Studentenheim

Inklusive

Unterkunft

Benutzung der Waschmaschine

Mahlzeiten (je nach gebuchtem Servicepaket)

Trinkwasser

Bettwäsche, Decken und Handtücher

Extradecken

WLAN/Internetzugang

Ein freundliches Zuhause

Nicht inklusive

Transport von und zur Schule

Mittagessen und Abendessen

Informieren Sie sich für weitere Informationen



Spanischunterricht in Quito buchen

EINE WOCHE VON US$1,469

Buchen Sie Jetzt


We Accept:


Adresse ISE

Guayaquil N9-77 y Oriente.
Quito - Ecuador
Mobile, WhatsApp, Viber, FaceTime: +593 99 499 1790
International Phone: +1 954 773 7300
Skype: on-line.i.s.e.
Email: info@superiorspanishschool.com


Folge uns