Spanischlernen in den Indigenen Gemeinden – Alle Infos

Ecuador hat zahlreiche indigene Gemeinden verteilt im ganzen Land. Jede davon hat ihre eigene, einzigartige Kultur, Tradition und Lebensweise. Wir entwickelten diese Programme, da es uns sehr wichtig ist, dass diese Kulturen so erhalten bleiben und wir möchten Schüler ermutigen, neue Kulturen kennenzulernen und zeitgleich die Umwelt besser kennenzulernen. Das ISE hat sich in seiner Zusammenarbeit auf zwei Gemeidnen im Amazonas konzentriert. Beide Stämme haben eine unglaubliche Geschichte und spielten eine wichtige Rolle in Ecuador. Auch wenn sie heute an das moderne Leben angepasst sind, bemühen sie sich ihre Traditionen und Bräuche am Leben zu halten. Im andinen Hochland arbeiten wir mit einer Gemeinde in Otavalo, im Amazonas mit einer Shuar Gemeinde.


Shuar Gemeinde

Die Shuar sind ein indigener Stamm im Amazonas in Ecuador. Shuar bedeutet einfach nur “Menschen”. Der Stamm spricht Shuar, lebt im tropischen Regenwald zwischen den Anden und der Amazonas Tiefebene, die an Peru grenzen.

Du kannst die umliegenden Gemeinden besuchen, über Schamanismus und Überlebenstechniken lernen, Angeln und Jagen gehen und lernen typische Shuar Handarbeiten und Kunstwerke herzustellen. Natürlich lernst du auch noch spielend Spanisch während deines Aufenthaltes in der Shuar Gemeinde.

Das ISE  bietet bereits seit 1998 Unterricht im Amazonas an. Wir haben eng mit den indigenen Stämmen zusammengearbeitet um die Natur und die Kultur im Amazonas zu erhalten.

Der Unterricht findet in Gemeinschaftsräumen statt, die zwar eher einfach gehalten sind, aber genug Platz und Ausstattung bieten, damit der Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann entweder am Morgen oder am Nachmittag für mindestens 4 Stunden gehalten werden. Den Rest des Tages kannst du in Aktivitäten mit indigenen Familien verbringen. Du bekommst in der Regel ein kleines Pensum an Hausaufgaben. In der Shuar Gemeinde kannst du folgende Level belegen: Anfänger (A1), Grundlegende Kenntnisse (A2), Fortgeschrittene (B1-B2) und Fachkundige (C1-C2).

In der Shuar Gemeinde musst du dir keine Sorgen um deine Sicherheit machen.

Die Chance Spanisch in einer Shuar Gemeinde zu lernen, ist eine Chance die sich nur einmal in deinem Leben bietet. Es wird kein 5 Sterne Resort sein, sondern eher sehr einfach gehalten, da die Shuar nicht an den westlichen Lebensstil, moderne Standards und Luxus gewöhnt sind. Du benötigst eigenes Toilettenpapier, aber zur Belohnung wirst du tatsächlich in eine völlig andere Kultur eintauchen, und Einheimische und ihren Lebensstil kennenlernen und erleben.

Du lernst das alltägliche Leben in einer indigenen Familie, die dir zeigen, wie man im Dschungel überlebt und von ihrem umfangreichen Wissen bezüglich Flora und Fauna profitieren. Du lernst ihre Vision und ihren Lebensstil kennen.

Du wirst in einem einfachen Haus einer Shuar Familie wohnen. Frühstück, Mittagessen und Abendessen sind inbegriffen. Bitte beachte, das Indigene vom Amazonas fast jeden Tag das selbe essen, und zwar 3 mal am Tag. Damit du richtiges Essen und deine Abwechslung nicht vermisst, bring dir einfach ein paar Snacks mit in den Dschungel.

Merke:

  1. Unsere Programme konzentrieren sich auf interkulturellen Austausch. Wir bewerten keine Kultur hoher und keine geringer. Wir konzentrieren uns auf den Austausch von Informationen. Wenn du eine Shuar Familie im Amazonas besuchst, wird ein Gastgeschenk erwartet. Gern gesehen, ist es was zu essen, entweder aus der Stadt, oder deinem Heimatland. Es geht nicht um ein teures Geschenk, sondern um ein liebevolles Mitbringsel als Zeichen der Dankbarkeit für die Gastfreundschaft. Im Gegenzug werden sie dich aufforden Chicha, ein traditionelles Getränk zu probieren. Sie freuen sich, wenn du es probierst, weil es zeigt, dass du ihre Kultur respektierst und ihre Bräuche dich interessieren.
  2. Ein unvermeidliches Element eines jeden Regenwaldbesuches ist der Kontakt mit Insekten. Dies kann bedeuten, dass Käfer ins Zimmer gelangen. Wenn das nach etwas klingt, das du eher nicht antreffen möchtest, ist ein Besuch des Dschungels vermutlich nichts für dich.

Der Amazonas Dschungel ist ein natürlicher Lebensraum mit der höchsten Dichte an Tierarten pro Quadratkilometer. Grosse Teile des Gebietes stehen unter Naturschutz und wurden entweder zu Reservaten oder Nationalparks erklärt. Einige davon sind Yasuni, Cuyabeno, Cayambre-Coca, Sangay, und Sumaco-Galeras, und viele mehr. Vorzufindene Arten sind: Amphibien, Reptilien, Vögel, Säugetiere, und unzählige Pflanzenarten

In Ecuador gibt es 14 unterschiedliche Ethnien, von denen 10 im Amazonas Regenwald leben. Dazu gehören die Amazonas Kichwas, die Shuar, die Achuar, die Secoya, die Siona, die Cofan, Die Shiwiar, die Andoa und die Zapara. Es gibt noch weitere Stämme, die isoliert von der Aussenwelt leben wie die Taromenane und die Tagaeri, die als Teile des Waorani Clans gezählt werden.

Die Shuar sind sehr stolz auf ihre Kultur und zeigen dir leidenschaftlich gerne ihre Traditionen, ihren Lebensstil und Überlebenstechniken im Dschungel. Dies lernst du auf den Ausflügen, die sie dir jeden Tag anbieten.

  • Dschungel Touren

    Mit einem einheimischen Guide begibst du dich in die Tiefen des Amazonas Dschungels. Du lernst alles über die Geschichte der Shuar und ihre Überlebenstechniken. Dazu gehören das Sammeln von Früchten und das Aufspüren von Tieren.

  • Wasserfall

    Ein atemberaubender kleiner Wasserfall warten mitten im Dschungel auf dich. In ihrem Glauben spielt die Reinung des Körpers und der Seele eine bedeutende Rolle, und sie werden dir spezielle Reinigungsrituale beibringen. Die Shuar glauben an die Kraft von Mutter Natur und benutzen Wasserfälle um Energie zu tanken und sich selbst zu reinigen.

  • Shuar Feste

    Wenn Besucher kommen, um die Traditionen der Shuar zu erlenen, werden Lagerfeuer und traditionelle Tänze mit Musik abgehalten, um dies zu feiern.

  • Optionale Volunteering Möglichkeit

    Innerhalb der Shuar Gemeinde bekommst du zahlreiche Möglichkeiten, deinen Sprachkurs mit etwas Freiwilligenarbeit zu kombinieren. Dabei gibt es zahlreiche Projekte wir im Unterrichten, Gärtnern oder sozialer Arbeit.

Schüler die sich für Spanischunterricht in der Shuar Gemeinde entscheiden müssen erst nach Quito, an den Flughafen Mariscal Sucre (UIO) gelangen und dann wird der Weitertransport arrangiert. Wir reisen gemeinsam mit unseren Schülern im Bus von Quito in die Shuar Gemeinde. Es gibt zahlreiche Busgesellschaften mit mehreren Reisemöglichkeiten pro Tag. Die Fahrt dauert zwischen 6 und 8 Stunden.

Für die meisten Aktivitäten benötigst du bequemes Schuhwerk, leichte und lange Hosen, leichte Tshirts, einen Badeanzug bzw. Badehose, eine Taschenlampe, und eine leichte Regenjacke. Wegen der Insekten und der Feuchtigkeit ist es besser leichte, langeKleidung einzupacken, die schnell trocknet, als Shorts. Gummistiefel werden dir vor Ort zur Verfügung gestellt, sodass du deine Aktivitäten genießen kannst ohne gleich ans Schuheputzen denken zu müssen. Das Wetter ist hier unvorhersehbar, also sollte auch eine leichte Regenjacke im Gepäck sein. Essentiell sind hier Sonnencreme und Mückenspray.

ISE Classes

Inklusive

Unterricht: Montag-Freitag 08:30 – 12:30

20 Unterrichtseinheiten a 55 Minuten

Gruppengröße 2 bis maximal 4 Schüler

Dauer: mind. 1 Woche

Transport vom Flughafen in Quito, Quito-Shuar Gemeinde-Quito (6 bis 9 h im Bus)

Unterkunft in einer Shuar Familie (7Tage/6Nächte)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen inbegriffen

Aktivitäten: Shuar geführte Nachmittagsausfluege Montag bis Freitag und 1 Nachtwanderung

Geteiltes Badezimmer

Strom: Verfügbar für ein paar Stunden am Tag

Kommunication: Telefonsignal vorhanden, jedoch kein Internet oder WLAN

Zertifikat: Diplom.

Nicht inklusive

Persönliche Ausgaben

Essen während der Busfahrt


Indigene Gemeinde in Otavalo

Otavaleños  sind stolz auf ihr künstlicheriches Geschick und ihre Herkunft. Ihre Stadt, Otavalo ist freundlich, überschaubar, gemütlich und berühmt für den größten indigenen Markt in Zentral- und Südamerika, der jeden Samstag stattfindet. Hier kannst du alles kaufen: von Handarbeiten bis zu original indigenen Kleidungsstücken.

ISE Kurse in der indigenen Gemeinde in Otavalo gibt es sein 1998. Wir arbeiten eng mit den indigenen Gemeinden zusammen um Natur und Kultur zu erhalten. Der Unterricht findet im Haus der Gastfamilie statt. Da unsere Schüler Teil einer indigenen Familie werden, nehmen sie morgens an Aktivitäten mit der Familie teil, wie Aushelfen auf der organischen Farm, Einkäufe erledigen, Gemeinschaftsaktivitäten etc.  Der Unterricht wird am Nachmittag für 4 Stunden pro Tag gehalten, von 14:00 Uhr bis 18:00. Wir bieten in der Indigenen Gemeinde  folgende Level an: Anfänger (A1), Grundlegende Kenntnisse (A2), Fortgeschrittene (B1-B2) und Fachkundige (C1-C2). Das Leben in einer indigenen Gemeinde ist absolut sicher.

Die Unterkunft in der indigenen Gemeinde ist der optimale Weg um die indigene Kultur kennenzulernen und wahrhaftig in ein neues Lebensgefühl einzutauchen .Einheimische sprechen Spanisch nicht fehlerfrei, weil sie es bereits nicht fehlerfrei von ihren Vorfahren gelernt haben. Deswegen lernst du Spanisch mit uns im Unterricht korrekt, den die Indigenen werden dich aus Respekt nicht korrigieren, wenn du dir schon die Mühe machst in unserer Sprache zu sprechen.

Da es Teil ihrer Kultur ist, wirst du pro Tag 3 Mahlzeiten im Kreise der Familie einnehmen. Mahlzeiten sind sehr wichtig für sie, da sie die Zeit sind, wo die Familie zusammen kommt. Du wirst als Familienmitglied aufgenommen. Unsere Gastfamilien heißen unsere Schüler immer herzlich willkommen und freuen sich, sich über die Ecuadorianische und deine Kultur austauschen zu können

Die Unterkunft mit der Indigenen Familie bei Otavalo liegt in den Anden, etwa eine Stunde mit dem Bus und zu Fuß von Otavalo entfernt. Es liegt 3 Stunden nördlich von Quito und ist bekannt für sein Handwerk und Stoffe. Es ist umgeben von hohen Bergen, fruchtbarem Land, Vulkanen, Lugaunen und vielen interessanten Orten für Ausflüge.

Otavalo liegt nur 2 Stunden nördlich von Quito und ist leicht mit dem Bus zu erreichen. Wir organiseren deinen Transfer von Quito nach Otavalo und von Otavalo in deine indigene Gemeinde. E

  1. Wenn du möchtest, sind wir gerne bereit dir einen privaten Transfer von Quito nach Otavalo zu organisieren. Wenn Schüler nur Unterricht in Otavalo belegen, können wir sie in Quito am Flughafen abholen und hinbringen:

  2. Wenn Schüler vor 16:00 in Quito ankommen, organisieren wir kostenlos den Transfer von Quito nach Otavalo am selben Tag

  3. Wenn Schüler nach 16:00 ankommen, findet der Transfer am nächsten Morgen statt. In diesem Fall schlafen die Schüler eine Nacht in einem Hotel, Hostel oder bei einer Gastfamilie, bevor es gleich am nächsten Morgen losgeht nach Otavalo.

  4. Wenn Schüler entschließen erst in Quito und später in Otavalo Spanischstunden zu nehmen organisieren wir ihren Transfer

Für die meisten Aktivitäten benötigst du bequemes Schuhwerk, leichte und lange Hosen, leichte Tshirts, eine Taschenlampe, und Pullover. Das Wetter ist hier unvorhersehbar, also sollte auch eine leichte Regenjacke im Gepäck sein. Essentiell sind hier Sonnencreme und Mückenspray.

ISE Classes

Inklusive

Unterricht: Montag-Freitag 08:30 – 12:30/p>

20 Unterrichtseinheiten a 55 Minuten/p>

Gruppengröße 1 bis maximal 2 Schüler/p>

Dauer: mind. 1 Woche/p>

Transport vom Flughafen in Quito, Quito-Otavalo Gemeinde-Quito (2 bis 3 h im Bus)/p>

Unterkunft in einer Shuar Familie (7Tage/6Nächte) Wenn du alleine kommst wirst du in der Regeln keine anderen Spanischschüler kennenlernen. Die Indigenen Familien akzeptieren Singles, Paare und Familien mit maximal 4 Personen, aber keine zwei Personen gleichzeitig, die sich nicht vorher kennen./p>

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen und traditionelles Essen inbegriffen/p>

Aktivitäten: innerhalb der Familie, auf der Farm, oder innerhalb der Gemeinde/p>

Geteiltes oder privates Badezimmer/p>

Strom: Verfügbar für ein paar Stunden am Tag/p>

Kommunikation: Telefonsignal,Internet oder WLAN vorhanden/p>

Zertifikat: Diplom./p>

Nicht inklusive

Persönliche Ausgaben

Essen während der Busfahrt

Informieren Sie sich für weitere Informationen



Book Spanish Lessons in Indigenous Communities

ONE WEEK FROM US$599

BOOK NOW


We Accept:


Adresse ISE

Guayaquil N9-77 y Oriente.
Quito - Ecuador
Mobile, WhatsApp, Viber, FaceTime: +593 99 499 1790
International Phone: +1 954 773 7300
Skype: on-line.i.s.e.
Email: info@superiorspanishschool.com


Folge uns